Interview mit LüeLütt

  IMG_6233[1]
1. Erzähle was über Dich..
Also wie alt ich bin… ähm… Ich fang mal mit den Kindern an: also wir haben drei Kinder, ein Schulkind, ein Vorschulkind und ein Kleines mit einem Jahr. Wir leben auf dem Land und führen ein beschauliches Leben bzw mittlerweile ist es gar nicht mehr so beschaulich, sondern relativ aufregend durch LÜELÜTT :-))
IMGP5555
2. Wie kam es dazu, dass Du LüeLütt gegründet hast?
Das Mama-Leben ist echt toll und erfüllend, aber ich suche mir schon immer „Sinn-Inseln“ und auch Möglichkeiten, mein eigenes Geld zu verdienen. Und da ich meinem Beruf als Diplom-Oecotrophologin nicht wirklich nach gehe, weil meine Interessen Mode & Fashion sind, habe ich mich nach der Geburt unseres zweiten Kinders zum ersten Mal an eine Nähmaschine gesetzt und war total angefixed. Daraufhin folgten unzählige Stunden Nähunterricht bei einer Schneidermeisterin, bis ich 2009 mit meinem ersten kleinen Label und zunächst mit Accessoires wie Tücher, Beanies, Taschen in angesagte Läden nach Frankfurt und Bad Homburg ging. Der Rest entwickelte sich irgendwie von selbst: mein kleines Business wurde größer, mir fiel der Name LÜELÜTT ein und ich entschied mich dafür, ausschließlich Bio-Stoffe zu verwenden. Ja, und jetzt bin ich hier.
IMG_6236[1]
3. Wie sieht der ganze Prozess aus? Suchst du erst nach schönen Stoffen und überlegst dir dann das Design aus? Oder hast du zunächst eine Idee, oder schon ein fertiges Design und schaust dann nach passenden Stoffen und Mustern?
Mein Schaffensprozess entzieht sich manchmal jeglicher Logik und findet auch oft sehr chaotisch statt. Also kommt es vor, dass ich einen Schnitt oder ein Design im Kopf habe, dann bestelle ich mir einen tollen Stoff dazu und wenn dieser dann ankommt, muss ich etwas komplett anderes draus machen 🙂
Und manchmal muss ich einen Stoff unbedingt haben, weil mir die Farbe oder die Beschaffenheit so sehr gefällt und dann dauert es noch eine ganze Weile, bis mir der passende Schnitt dazu einfällt.

 

4. Was inspiriert Dich, wenn Du ein neues Stück entwirfst?
Die größte Inspiration sind immer noch meine Kinder! Aber LÜELÜTT ist auch stark an Trends orientiert und so bespreche ich mich oft mit meiner Mitarbeiterin, wenn wieder eine tolle Messe war oder wenn wir in Magazinen etwas „Neues“ oder „Besonderes“ gesehen haben, wie wir einen Trend weiter entwickeln könnten. Das macht immer riesigen Spass und ist der kreativste Teil unserer Arbeit.
IMGP5591
5. Was macht Lüelütt so besonders?
LÜELÜTT ist ein handmade Label, jedes Teil ist aus ausgesuchtem BIO Stoff gearbeitet. Die Schnitte sind easy gestaltet und sollten bequem sein und trotzdem schön und stylish aussehen. Wir bekommen häufig positives Feedback zur Qualität unserer Produkte, denn ich suche die Stoffe die wir verwenden sorgfältig aus und achte auf eine hochwertige Verarbeitung :-))

 

6. Wie sieht dein Leben und LüeLütt in 10 Jahren aus? 
Mein absoluter Traum ist es, das Label weiter auszubauen, mit mehreren Mitarbeitern eine starke Kindermarke zu führen und irgendwann in einem LÜELÜTT Laden zu stehen – in Frankfurt Stadtmitte :-))))
IMGP5613

 

Leave a comment

0 thoughts on “Interview mit LüeLütt

Milch und Honig Kinderladen

Löhrstraße 14

04107 Leipzig

Öffnungszeiten

Mo Mi Fr 10:00-14:30 Uhr|15:30-18:30 Uhr

Di Do 10:30-14:30 Uhr|15:30-17 Uhr

Mail

info@milchundhonig-leipzig.de

Telefon

01774500124